Aktuelle Termine

Stadtreinigung Hamburg AöR, Energieberg Georgswerder

Stadtreinigung Hamburg AöR, Energieberg Georgswerder

Von der giftigen Altlast zum Gipfel Erneuerbarer Energien: Der Deponiehügel Georgswerder wurde im Rahmen der IBA Hamburg zu einem regenerativen Energieberg. Allein mit Windkraft und Sonnenenergie versorgt er rund 4.000 Haushalte mit Strom und ist als Aussichtspunkt öffentlich zugänglich.
 
Der rund 40 Meter hoch aufragende, weithin sichtbare und begrünte Hügel in Georgswerder hat eine bewegte Geschichte. Nach dem Krieg wurden auf den flachen Wiesen nordöstlich Wilhelmsburgs Trümmer und Haushaltsmüll aufgetürmt; später kamen giftige Industrieabfälle wie Lacke und Farben hinzu. 1979 wurde der Deponiebetrieb offiziell eingestellt, doch 1983 stellte sich heraus, dass am Fuß des künstlichen Hügels hochgiftiges Dioxin austrat und ins Grundwasser gelangte. Der Deponiehügel und der Untergrund wurden daraufhin aufwändig gesichert – in engem Kontakt auch mit dem Arbeitskreis Georgswerder und Anwohnerinnen und Anwohnern im direkten Umfeld. Anschließend wurde die Deponielandschaft mit einer Kunststoffdichtungsbahn und Oberboden überdeckt und mit ersten Windkraftanlagen bebaut. Bis heute wird das Grundwasser mit umfangreichen technischen Maßnahmen geschützt.

Branche/Kerngeschäft

Energie, Entsorgung/Recycling

Produkt- bzw. Dienstleistungsangebot

Abfallwirtschaft, Müllverwertung

Webseite

https://www.stadtreinigung.hamburg/ueberuns/service/energieberg-georgswerder

zurück

Unsere Tour(en)

Tour 3 [früh] ‐ Hamburg/Schleswig-Holstein

Stadtreinigung Hamburg AöR, Energieberg Georgswerder
Startplatz: Stadtreinigung Hamburg, Energieberg Georgswerder
Datum: 14.11.2019

Anmelden Tour Info

Tour 4 [spät] ‐ Hamburg/Schleswig-Holstein

Stadtreinigung Hamburg AöR, Energieberg Georgswerder
Startplatz: Stadtreinigung Hamburg, Energieberg Georgswerder
Datum: 14.11.2019

Anmelden Tour Info